Die folgenden Regeln gelten für Unsere ARK PVE Server


Und werden von jedem Spieler akzeptiert, sobald er die virtuelle Welt des Servers betritt.

Sämtliche genannten Punkte gelten für alle Spieler, unabhängig von ihrem Status, Mitgliedsdauer oder auch Aktivität



Grundsätzlich gilt für alle Server eine Altersgrenze von 16 Jahren. Ausnahmen können von einem Server Admin genehmigt werden. Solche Genehmigungen sind aber IMMER vorbehaltlich. Sollte sich im Spielbetrieb zeigen, dass das Verhalten diese Ausnahme nicht rechtfertigt, wird die Ausnahmeregelung widerrufen.


Wir weisen zudem darauf hin, dass wir automatisch Ban-Listen mit anderen internationalen ARK Communitys austauschen. Ein Ausschluss von unserer Community führt auch zu einem Ausschluss auf den Partner Communitys und umgekehrt.



Gegenseitiger Umgang


Der Umgang auf dem Server sollte respektvoll und freundlich sein. Nicht erwünscht sind: rassistische, belästigende oder sonst anstößige Äußerungen gegenüber anderen Spielern.


Rassistische, belästigende oder sonst anstößige Namen von Spielern oder Stämmen werden nicht geduldet. Der Name ist auf Verlangen der Administration zu ändern (durch einen Server Admin möglich)


Wir haben unter unseren Spielern immer wieder Spieler, die für Streaming-Plattformen (Twitch / Youtube oder ähnliche Dienste) Aufnahmen machen. Es kann also passieren, dass ihr zufällig in diesen Aufnahmen landet.


Das Blockieren von Basen auf unseren Servern ist verboten (Sprich: Man baut Strukturen so nah an eine fremde Base ran, dass diese nicht erweitert werden kann, oder in der Base selber gebaut werden kann) – Wer den Aufforderungen der Serveradmins nicht nachkommt, dass er diese Strukturen umgehend zurückbaut, muss damit rechnen dass alle Strukturen auf dem Server von seinem Tribe gelöscht werden, und zwar ohne weitere Vorwarnung eines Admins.


Eigentum


Das Eigentum anderer Mitspieler ist zu respektieren. Es ist nicht gestattet, sich ungefragt am Inventar eines Spielers oder sonstigen Lagerstrukturen zu bedienen – es sei denn, es bestehen solche Absprachen. Das gilt auch für Eier von gezähmten Dinos fremder Stämme !


Eine Landung in der Basis eines fremden Tribes ist nur dann gestattet, sofern es vom entsprechenden Tribe geduldet ist. Per se muss eine Duldung gegenüber einem Spieler erst ausgesprochen werden und besteht nicht von Beginn an. Ausgenommen sind Lootcrates und Explorernotes die zugänglich sein müssen (gilt nur für Basen die vor den Notes oder Drops standen, Neubauten an Drops und ExplorerNotes ist verboten)


Generelle Regeln


Die Arks sind in einem Radius von mind. 50 Foundations freizuhalten.


Explorer Notes und Dino Dossiers nicht zu bauen oder einzaunen


Strände/Täler sind nicht komplett einzuzäunen/-mauern und sollten mit einem Tor/Tür ausgestattet sein, die sich jederzeit öffnen lässt.


Das Bauen von Basen innerhalb des Redwood Bioms ist generell verboten (betrifft Bauten, die sich ausschließlich am Boden befinden). Diese sind nur dann erlaubt wenn sie im Zusammenhang mit Baumhäusern stehen (z.B. Generatorhäuschen für den Aufzug).


Innerhalb des Redwood Bioms ist das Verlegen von Wasserleitungen nicht gestattet, da dies sonst nur zu einem heillosen Chaos führen würde. Die Bewässerung durch den Regen, des INTAKE (Super Structures Mod) ist ausreichend. Alternativ können Wassertanks aufgestellt werden.


Das einzäunen/abstecken von Arealen im ist verboten.


Bitte vermeidet es in der Nähe der Kisten der Explorer Notes zu bauen da diese im Verdacht stehen Dinos/Kreaturen verschwinden zu lassen. Auch hier besteht kein Anspruch auf Ersatz wenn Dinos/Kreaturen deswegen verschwinden.


Die Höhlen dürfen nicht zugebaut oder der Zugang sonst wie versperrt werden.


Spawnpunkte von Spielern (jeder Spieler kann auf der Spawnmap einsehen, wo die ungefähren Spawnpunkte sind): Wer eine Base in der Region gebaut hat, muss eine Möglichkeit bieten, das neue Spieler aus der Base raus können (das kann eine Tür mit einem Pin sein, oder eine Leiter an der Mauer). Die Stelle muss aber markiert sein, damit die Spieler Bescheid wissen.


Basen müssen aktiv bespielt werden. Solltet ihr Basen nur durch kurzes Einloggen timermäßig resetten, werden wir entsprechende Schritte einleiten.


Strukturen, die offensichtlich nicht bespielt werden, also nur durch kurzes Einloggen aktiv gehalten werden, können ebenfalls von einem Serveradmin entfernt werden. Strukturen, die Spawnpunkte blockieren (Pflanzen, Bäume, Kreaturen) und außerhalb der eigenen Base gebaut werden, werden von den Serveradmins ohne Ankündigung entfernt.


Zähmboxen oder einzelne Strukturen, wie z.B. Lagerfeuer, Schlafsäcke etc. MÜSSEN nach dem Zähmen / Benutzen sofort entfernt werden, wenn sie außerhalb der Base stehen. Ansonsten gilt auch hier, dass der Admin die Strukturen ohne vorherige Ankündigung entfernt. Wer diese Strukturen generell nicht entfernt, muss mit einer Strafe seitens der Serveradmins rechnen.


Sowie das zubauen von Lootcrates ist zu vermeiden


Awsome Teleporters (Mod)


Ihr dürft Euch die Teleporter der „Awesome Teleporters“ Mod bauen, sie dürfen aber nur in der Base aufgestellt werden. Auf den Maps gibt es Admin Teleporter, die jeder Spieler nutzen kann, es gibt welche für Land, auf einige Maps stellen wir Euch noch Wasserteleporter zur Verfügung. Wer außerhalb seiner Base eigene Teleporter aufstellt, so werden sie von den Serveradmin ohne Kommentar gelöscht.

Das entfernen oder zerstören der Adminporter ist verboten


Verlassene / Zerstörbare Gebäude / Claimbare Dinos


Fremde Strukturen, dessen Demolish-Timer abgelaufen sind, sind NICHT automatisch zum Claimen und/oder zerstören freigegeben. Das Betreten oder Landen in solchen Basen ist (mit Ausnahme der oben genannten Punkte) weiterhin untersagt.


Solche Strukturen müssen bei der Serveradministration gemeldet werden. Hier wird über den weiteren Verbleib der Strukturen/Dinos entschieden.


Bugs seitens des Spiels


Es können daher jederzeit Bugs oder Probleme auftauchen, die durch Ark Patch entstehen können

die sich zum Nachteil eines Spielers auswirken könnten, das lässt sich leider nicht vermeiden.


Es besteht aufgrund eines Bugs oder einer Fehlbenutzung des Spiels kein Anspruch auf Ersatz von verlorenen Tieren, Material oder sonstigen Gegenständen aus dem Spiel, da dies einen nicht unerheblichen Aufwand seitens der Administration erfordert.


Download-Upload


Die Download/Upload Funktion der Server ist Aktiv, sollte beim Download oder Upload Vorgang Fehler Auftreten oder Gegenstände, Tiere verschwinden besteht kein Anspruch auf Ersatz


Cross Travel


Die Cross Travel Funktion der Server ist Aktiv, sollte beim Cross Travel Vorgang Fehler Auftreten oder Gegenstände, Tiere verschwinden besteht kein Anspruch auf Ersatz


Mods


Die auf dem Server laufenden Mods können Fehler enthalten oder nicht richtig funktionieren, wir haben keinen Einfluss auf diese Mods, sollte zeitnah kein Update für die Mods oder Fehlerbehebung in Sicht sein und der Server dadurch nicht mehr richtig lauft wird der Mod vom Server entfernt


Auch da kein Anspruch auf Ersatz jeglicher Art


Sonstiges


Geht bitte alle so miteinander um, wie ihr selbst behandelt werden wollt. Wir möchten auf dem Server weder Streit, noch geflame oder Trolle. Sollte der Verdacht aufkommen, dass jemand künstlich versucht, einen Streit vom Zaun zu brechen, so kann dieser auch ohne jegliche Vorwarnung vom Server oder Team Speak, Discord ausgeschlossen werden.


Cheat/Bugs/Exploits


Cheaten ist auf unseren Servern untersagt

Dies beinhaltet die Benutzung von diverser Cheat-Software

Das nutzen von Bugs und Exploits, sowohl in Vanilla-Mechaniken, als auch in Mods

Sollte der verdacht auftreten so wird dein Account auf Unserem Servern gebannt



Indivduelle Regeln der einzelnen Server, Mods, Config entnehmt ihr der jeweiligen Karten