Serverregeln



Mit dem Spielen auf unseren Servern akzeptierst du automatisch unsere Serverregeln und verpflichtest dich diese zu befolgen.


Da das Spiel trotz Release (Early Access) noch immer ständig weiterentwickelt wird, können jederzeit Änderungen an den Serverregeln vorgenommen werden.

Aus diesem Grund empfehlen wir euch diese Regeln regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Das Nichtlesen von Änderungen, befreit euch nicht von der Pflicht zur Einhaltung derselbigen!


Die folgenden Regeln gelten für unsere Server und werden von jedem Spieler akzeptiert, sobald er die virtuelle Welt des Servers betritt. Sämtliche genannten Punkte gelten für alle Spieler, unabhängig von ihrem Status, Mitgliedsdauer oder auch Aktivität im Forum.



Ein Verstoß der nachfolgenden Regeln wird, je nach Schwere, wie folgt geahndet:


Mündliche Ermahnung – bei leichten Verstößen,

Verwarnung – bei mittleren bis schweren Verstößen,

Bann – bei wiederholten Verwarnungen.

Verstöße gegen einzelne Serverregeln, werden gesondert geahndet.


Gegenseitiger Umgang


Der Umgang auf den Servern sollte respektvoll und freundlich sein. Nicht geduldet werden: Rassistische, belästigende, ethnische oder sonstige anstößige Äußerungen gegenüber anderen Spielern.

Das Blockieren von Basen auf unseren Servern ist verboten (Mindestabstand 50 Fundamente).

Wer Spieler ingame daran hindert "in Ruhe" zu spielen (vorsätzliche Störung anderer Spieler), oder der Aufforderung nicht nachkommt, den Spieler / Tribe in Ruhe zu lassen, kann mit einer Strafe durch die Serveradmins rechnen.


Das Streamen auf unseren Servern ist verboten.


Jegliche Art von Video Aufnahmen (mit Spielernamen) ist verboten. Wenn Aufnahmen gemacht werden möchte muss jeder Spieler, der in den Aufnahmen vorkommt, oder vorkommen könnte seine Einwilligung dazu erteilen. Sollten Aufnahmen ohne Einwilligung gefunden werden, wird der Spieler permanent gebannt.


Werbung im Spiel oder Chat ist verboten. Darunter zählt: Werbung für andere Server und Werbung für Marken / Firmen.


Das Verbreiten von vertraulichen Informationen wie z.B. Pins von anderen Tribes ist verboten – egal ob im Spiel oder offline, genauso wie von privaten Daten / Dinge von anderen Usern auf unseren Servern.


Das Anlocken / Abschmeißen von wilden Tieren in tribefremden Basen ist verboten.


Das Abspielen von Musik über die Sprachfunktion im Spiel ist verboten.


Spielernamen / Tribenamen


Rassistische, belästigende oder sonstige anstößige Namen von Spielern oder Stämmen werden nicht geduldet. Der Name ist auf Verlangen der Administration zu ändern (durch einen Serveradmin möglich).


Generelle Regeln


Das Cheaten ist generell zu unterlassen, sollte ein Spieler beim Cheaten erwischt werden, wird dieser permanent gebannt.

Genauso möchten wir darauf hinweisen, dass es im Spiel immer wieder passieren kann, dass Bugs auftreten können.


Das Ausnutzen von Bugs, Exploits, sowie das Ausnutzen ungewollter Spielmechaniken, kann zum sofortigen Ausschluss vom Server führen.


Wenn es durch Bugs zu Problemen im Spiel kommt (Serverabsturz, Probleme mit dem Speicherstand), kann es passieren, dass der Server abgeschaltet werden muss, bzw. wir ein Update nicht sofort aufspielen können – in manchen Situationen müssen wir einen entsprechenden Bugfix abwarten, um schwerwiegende Probleme zu vermeiden.


Die Nutzung von zwei Accounts gleichzeitig auf unseren Servern ist NICHT gestattet, sollte dies festgestellt werden. Wird ein Account permanent gebannt.


Es besteht kein Anspruch auf Ersatz von Strukturen / Items / Kreaturen, wenn diese durch einen Bug im Spiel verloren gehen. Auch besteht kein Anspruch auf Ersatz bei Fehlbenutzung von Spielfunktionen, da dies einen nicht unerheblichen Aufwand seitens der Administration erfordert. Zudem besteht über das Logbuch nicht die Möglichkeit eure Ansprüche auf Richtigkeit zu kontrollieren.


Sollte durch ein Spiel / Server Crash ein Tier verloren gegangen sein, oder getötet, kann dieses wieder hergestellt werden. Dazu benötigen wir von euch einen Videobeweis.


Das Zubauen von wichtigen Ressourcen Metall, Kristall, Biberdämme, Ölsteine und Obsidian ist zu unterlassen. Sollten diese Ressourcen zugebaut werden, werden die Strukturen ohne Vorankündigung gelöscht.


Eigentum


Das Eigentum anderer Mitspieler ist zu respektieren. Es ist nicht gestattet, sich ungefragt am Inventar eines Spielers oder sonstigen Lagerstrukturen zu bedienen - egal ob dieser online oder offline ist – es sei denn, es bestehen solche Absprachen. Das gilt auch für Eier von gezähmten Dinos fremder Tribes!


Eine Landung / Betreten in der Basis (Umfeld ca.20 Fundamente) eines fremden Tribes ist nur dann gestattet, sofern es vom entsprechenden Tribe erlaubt wurde, und diese Vereinbarung nach wie vor Bestand hat. Das heißt es muss eine Duldung gegenüber einem Spieler erst ausgesprochen werden und besteht nicht von Beginn an.


Allgemein


Die Obelisken sind in einem Radius von mind. 50 Foundations freizuhalten.


Lootcrates und Entdeckernotizen MÜSSEN dauerhaft zugänglich sein.


Strände und Täler sind nicht komplett zuzubauen (Es muss möglich sein, mit einem großen Tier ohne Probleme / einem Floss an der Base vorbeizukommen). Alte Basen müssen einen Zugang schaffen.


Das Zubauen von Drops oder Explorer Notes ist verboten. (Bitte vermeidet es in der Nähe der Kisten / Vasen der Explorer Notes zu bauen da diese im Verdacht stehen Tiere verschwinden zu lassen. Auch hier besteht kein Anspruch auf Ersatz wenn Tiere deswegen verschwinden). – Wird dies nicht beachtet, so wird der betroffene Spieler / Tribe von den Serveradmins dazu aufgefordert entsprechend zu handeln. Wird es nicht innerhalb der gesetzten Frist erledigt, so muss damit gerechnet werden, dass ein Serveradmin den Weg frei macht. Hierbei liegt es im Ermessen des Serveradmins, welche Strukturen er dafür entfernt.


Das Be- und Zubauen von Höhlen und Unterwasserhöhlen ist grundsätzlich verboten.


Die Höhlen mit Artefakten dürfen nicht zugebaut oder der Zugang sonst wie versperrt werden, da diese besonderen Inhalte bieten wie Lootcrates, Rohstoffe bzw. Kreaturen. In den Höhleneingängen dürfen keine Strukturen gebaut werden (Schlafsäcke).


Spawnpunkte von Spielern (jeder Spieler kann auf der Spawnmap einsehen, wo die ungefähren Spawnpunkte sind): Wer eine Base in der Region gebaut hat, muss eine Möglichkeit bieten, das neue Spieler aus der Base raus können (das kann eine Tür sein die öffentlich gestellt ist, oder eine Leiter an der Mauer). Die Stelle muss deutlich markiert sein, damit die Spieler den Ausweg aus eurer Base finden.


Basen müssen aktiv bespielt werden. Solltet ihr Basen nur durch kurzes Einloggen (Spielzeit bis eine Stunde) timermäßig resetten, werden wir entsprechende Schritte einleiten! Basen und deren Dinos werden entfernt.


Strukturen, die offensichtlich nicht bespielt werden, also nur durch kurzes Einloggen (Spielzeit bis eine Stunde) aktiv gehalten werden, können ebenfalls ohne vorherige Ankündigung von einem Serveradmin entfernt werden. Strukturen, die Spawnpunkte blockieren (Pflanzen, Bäume, Kreaturen) und außerhalb der eigenen Base gebaut werden, werden von den Serveradmins ohne Ankündigung entfernt.


Zähmboxen oder einzelne Strukturen, wie z.B. Lagerfeuer, Schlafsäcke etc. MÜSSEN nach dem Zähmen / Benutzen sofort entfernt werden, wenn sie außerhalb der Base stehen. Ansonsten gilt auch hier, dass der Admin die Strukturen ohne vorherige Ankündigung entfernt. Wer diese Strukturen generell nicht entfernt, muss mit einer Strafe seitens der Serveradmins rechnen.


Spieler / Tribes dürfen auf den Servern folgendes Bauen


Eine Base (Hauptbase) pro Server, dazu pro Tribe einen Redwood Baum im Redwood. Pro Tribe ist ein Hafen erlaubt (Wassergehege und kleine Hütte).


Spieler / Tribes dürfen auf den Servern folgendes nicht Bauen


Farmhütten, Schmelzhütten, permanente Zähmgebäude.


Redwood Regeln


Das Bauen von Basen innerhalb des Redwood-Bioms ist generell verboten (betrifft Bauten, die sich ausschließlich am Boden befinden). Diese sind nur dann erlaubt, wenn sie im Zusammenhang mit Baumhäusern stehen (z.B. Generatorhäuschen für den Aufzug).


Das Einzäunen / Abstecken von Arealen im Redwood-Biom ist verboten.


Verlassene / Zerstörbare Gebäude / Claimbare Kreaturen


Strukturen von fremden Spielern / Tribes, an denen der Timer des Abrissschutz abgelaufen ist, sowie deren Kreaturen, die zum Claimen freigegeben sind, dürfen weder GEPLÜNDERT, ABGERISSEN, GECLAIMT, EINGEBROCHEN werden (Griefing). Wer erwischt wird, hat mit einer Strafe zu rechnen.


Bei solchen Strukturen / Kreaturen bitten wir euch, dass ihr sie unseren Serveradmins mitteilt, diese entscheiden dann weiter.


Bei längerer Abwesenheit z.B. wegen Urlaub, Krankenhausaufenthalt usw. oder Spielpause, sollte man Kontakt zu einem Serveradmin aufnehmen, damit diese Bescheid wissen.


Mods


Die auf dem Server laufenden Mods können Fehler enthalten oder nicht richtig funktionieren, wir haben keinen Einfluss auf diese Mods, sollte zeitnah kein Update für die Mods oder Fehlerbehebung in Sicht sein und der Server dadurch nicht mehr richtig lauft wird der Mod vom Server entfernt


Auch da kein Anspruch auf Ersatz jeglicher Art